Für einen reibungslosen Ablauf sollten Sie einige Unterlagen bereithalten

Benötigte Dokumente

  • Todesbescheinigung des Arztes
  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Stammbuch, Heiratsurkunde – wenn die verstorbene Person verheiratet war
  • Rechtskräftiges Scheidungsurteil – wenn die verstorbene Person geschieden war
  • Geburtsurkunde – wenn die verstorbene Person ledig war
  • Sterbeurkunden – wenn die verstorbene Person verwitwet war
  • Rentenausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Versicherungspolicen
  • Schwerbehindertenausweis
Sollten Urkunden nicht mehr aufzufinden sein, besorgen wir selbstverständlich für Sie die erforderlichen Urkunden.

Zusätzliche Dokumente für verstorbene Vertriebene und Spätaussiedler

  • Vertriebenenausweis bzw. Bescheinigung nach Paragraf 15 BVFG
  • Registrierschein
  • Bescheinigung über alle Namenserklärungen (nach Paragraf 94 BVFG)
  • Einbürgerungsurkunde
  • Geburts- und Heiratsurkunden in der Originalsprache und jeweils eine deutsche Übersetzung

 Rufen Sie uns an. Tag und Nacht.

Wir beraten und begleiten Sie kompetent im Trauerfall

und sind Tag und Nacht für Sie da


  • Unknown
  • Unknown-7
  • Unknown-8
  • Unknown-2
  • Unknown-1
  • Unknown-3
  • Unknown-5
  • Unknown-6

Wir beraten und begleiten Sie kompetent im Trauerfall